Tessa Kempf

Tessa erweiterte im Juli 2020 unser Team. 2012 beendet sie ihr Studium der Logopädie: Angewandte Therapiewissenschaften mit dem Bachlor of Science. 

 

Zusätzlich ist sie Diplomierte Legasthenietrainerin seit 2014. 


Fortbildungen

2008

  •  Lax Vox Voice Therapie Technique

2011 

  •  Kommunikationstraining für Therapeuten ( Michaela Beyer)

2012         

  •  Behandlung von Schluck- und Gedeihstörungen bei hypotonen und koordinativ gestörten Kindern

2014 

  • NFT Neurofunktionstherapie nach Elke Rogge

2018           

  •  Unterstützte Kommunikation durch Gebärden und Babyzeichen ( Sonja Bielefeld )

2019

  •  Barbara Zollinger: Die Entwicklung der Sprache

2020

  •  Claudia Walther: Der Modifikationsansatz in der Therapie mit stotternden Kindern bis zum Vorschulalter
  • LAT-AS-Konzept: Diagnostik und Therapie von lateralen Aussprachestörungen ( Nicole Gyra-Brandt)

2021

  • M.U.N.D.T Petra Kräbel-Sievert